Verschiebung: Eine Weihnachtsgeschichte 2020

Eine Weihnachtsgeschichte - gedrittelt und gerettet und jetzt doch verschoben

Die massiven Fallzahlen von COVID-19 führen nun auch bei der Theatergruppe Assenheim zur Absage der Winter-Vorstellungen. Mit jetzt nur noch max. 100 Besuchern im Dolce-Theater können wir die Fixkosten als auch die Produktionskosten für Technik, Miete, Sicherheitsdienst etc. nicht mehr decken. Doch nicht nur die Wirtschaftlichkeit war entscheidend für die Absage, sondern vor allen Dingen die Gesundheit der Besucher und Ensemblemitglieder. Aus diesem Grund wird auch der Probenbetrieb für diese Produktion bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit und können im Jahr 2021 auch für andere Veranstaltungen der Theatergruppe eingetauscht werden. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die Möglichkeit der Ticketpreis-Rückerstattung.

 

Allgemeines zur Rückabwicklung

Grundsätzlich stehen Ihnen als Ticketkäufer nun drei Möglichkeiten zur Verfügung:

1) Rückerstattung der Ticketkosten (abzüglich Rückerstattungskosten), dafür sind die Original-Tickets zurückzusenden

2) Übertragung der Ticketkosten auf eine gleichwertige Veranstaltung im Jahr 2021

3) Verzicht auf die Ticketkosten und Anrechnung als Spende für die Theatergruppe

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Tickets auf das nächste Jahr übertragen würden. Eine mögliche Ticketpreiserhöhung im nächsten Jahr werden wir auf übertragene Tickets nicht anwenden. Zudem sparen Sie den Abzug der Verwaltungsgebühr, die bei Rückerstattung anfiele.

Falls Sie Ihre Karten an einer der Vorverkaufsstellen gekauft haben und diese behalten möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Falls Sie Ihre Karten online gebucht haben, müssen Sie nichts tun.

Bei grundsätzlichen Fragen können Sie sich gerne an unsere Mailadresse info@tgass.de wenden.

Viele Grüße

Theatergruppe Assenheim e.V.

Rückerstattung Dolce Bad Nauheim

Für die Buchungen der Vorstellungen im Dolce Jugendstil-Theater Bad Nauheim füllen Sie bitte das angehängte Formular aus und senden es per Mail oder ggf. inklusive der Original-Tickets per Post an folgende Ansprechperson:

Norbert Deforth

Georg-Büchner-Straße 9

61194 Niddatal-Assenheim

norbert.deforth@tgass.de

Falls Sie Ihre Tickets online über adticket.de gekauft haben, sollten Sie inzwischen eine Mail erhalten haben, die die Verschiebung ankündigt. Sobald ein neuer Termin für die Veranstaltung feststeht, werden Sie erneut kontaktiert mit der Möglichkeit, mit den oben genannten Möglichkeiten zu reagieren.

Rückerstattung Bürgerhaus Assenheim

Für die an den Vorverkaufsstellen gekauften Karten der Vorstellungen im Bürgerhaus Assenheim füllen Sie bitte das angehängte Formular aus und senden es per Mail oder ​ggf. inklusive der Original-Tickets per Post an folgende Ansprechperson:

Norbert Deforth

Georg-Büchner-Straße 9

61194 Niddatal-Assenheim

norbert.deforth@tgass.de

Falls Sie Ihre Tickets online über ticketpay.de gekauft haben, sollten Sie in Kürze eine Mail erhalten, die die Verschiebung ankündigt. Sobald ein neuer Termin für die Veranstaltung feststeht, werden Sie erneut kontaktiert mit der Möglichkeit, mit den oben genannten Möglichkeiten zu reagieren.

© 2020 Theatergruppe Assenheim e.V.