TGAss-Chronik - 2019 - 2021

2019 - Faust

2019 Faust.jpg

Eine überirdische Wette ist es, die das Jubiläumsmusical zum 40jährigen Geburtstag der Theatergruppe Assenheim antreibt. Frei und etwas freier nach Goethes altehrwürdigem „Faust – der Tragödie erster Teil“ zeigen die über 100 aktiven Schauspieler, Musiker, Tänzer und Crewmitglieder, was sie in den vergangenen Jahrzehnten gelernt haben.

Das war schon lange ein geheimer Wunsch des Chefs der Theatergruppe und des gesamten Skript-Teams: einmal den "Faust" auf TGAss-Art auf die Bühne bringen. Zum Geburtstag haben sich dies die Kreativköpfe zum Geschenk gemacht und auf diese Weise viele junge und ältere Fans mit dem guten, alten Stoff der klassischen Literatur in Kontakt gebracht gebracht.

2020 - Faust meets Urmel (Online Show)

Logo_Faust meets Urmel_klein.jpg

Theaterspielen und Kultur haben keinen “Aus-Knopf”. Wenn die 110 Aktiven der Theatergruppe Assenheim nicht auf ihre gewohnten, großen Bühnen können, dann erschaffen sie sich eben eine virtuelle Auftrittsfläche. Das heißt: Die einzelnen Darsteller spielten aus ihrem Wohnzimmer heraus. Die Dekoration, die Kostümierung, die Requisite - alles wird von Zuhause aus dargeboten und von den einzelnen Künstlern quasi in Eigenregie vorbereitet. ​

Vergnüglich und auf sehr speziellen “Bühnen” zeigen die Schauspieler und Musiker der Wetterauer Kultur-Instution “Theatergruppe Assenheim” eine Show aus 40 Jahren Theatergeschichte. Ein Muss für alle TGAss-Fans, aber auch ein Highlight für Neulinge!

2021 - Der Ring des Nibelungen

Nibelungen für  Homepage.jpg

Nach der Uraufführung des Musicals „Die Sternenjäger“ und der sehr gelungenen Adaption von Goethes Faust hat sich die Theatergruppe Assenheim für das Jahr 2021 erneut einer klassischen Vorlage zugewandt: der Nibelungensage.

Das vierteilige Opern-Epos von Richard Wagner ist vielen vielleicht ein Begriff und auch die deutsche TV-Verfilmung mit Benno Fürmann als Siegfried dürfte dem einen oder anderen bekannt sein. Jetzt erhalten die Nibelungen also die TGAss-typische Musicalbehandlung, die spannende und kurzweilige Unterhaltung mit viel Charme und Witz verspricht... und das auch noch im Laufe von nur einem einzigen Theaterbesuch.