Impressionen

Konzert der Foyer Singers

Foyer Singers

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. (Victor Hugo)



Dank eines außergewöhnlichen und hoch motivierten ehrenamtlichen Engagements konnte sich die Theatergruppe Assenheim mit ihrer Musicaltradition weit über das Wetterauer Kulturleben hinaus etablieren. Der Blick zurück auf die über 35-jährige Erfolgsgeschichte des Ensembles erfüllt den Verein mit Stolz und motivierte zugleich zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des musikalischen Konzeptes.

Im Jahr 2010 entwickelte das Team um Norbert Deforth das Projekt „Foyer Singers“ und es entstand ein semiprofessionelles Ensemble aus zunächst acht und später neun „Vokal-Exoten“ die es verstanden das Publikum mit ihrem ganz eigenen Charme zu verzaubern und mit stimmlichem Potential und eigenen Interpretationen der Titel zu überzeugen. Die Bandbreite des Ensembles reichte von Kultklassikern aus dem Musicalbereich über Soul, Rock, Pop und bekannten Filmmelodien bis zu Eigenarrangements. Es ist gelungen, eine Konzerttradition der Vielfalt, Eigenheiten und Ausdrucksfülle zu „ersingen“ und zu „etablieren“ und diese für unser Publikum zu einem einmaligen und unvergessenen Erlebnis eines Musikgenres der besonderen Art werden zu lassen. Über Jahre hinweg hat sich ein treuer Kreis von Zuhörern gebildet, der die vielfältigen musikalischen Veränderungen und Neuerungen gespannt und interessiert begleitet hat. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Zuhörer für ihre Offenheit, ihr Interesse und ihre Freude an den Konzerten der Foyer Singers!

In 2015 haben wir ein erweitertes Konzept erarbeitet. Das neue Format konnte dann im Sommer 2016 als Konzert, im Rahmen der erstmalig durchgeführten „Wetterauer SommerTheaterwoche“, erfolgreich mit einem Live-Orchester vorgestellt werden.